• Die 1. Herrenmannschaft

    Stark, diszipliniert ...

  • Die 2. Herrenmannschaft

    Die Reserve!

  • Die Damenmannschaft

    ...sorgt für Frauenpower im TVE

  • Die männliche A-Jugend

    Die jungen Wilden...

  • Männliche C-Jugend

    Unsere neue Verbandsligamannschaft!

  • Unsere weibliche C-Jugend

    Voller Energie!

  • Unsere Minis

    Früh übt sich...

  • Die gemischte D-Jugend

    ...hält immer zusammen!

  • Die TVE-Familie!

    Zusammenhalt wird bei uns GROß geschrieben

Niederlage im Derby

Erste geht die Luft aus

TUS Kreuzweingarten/Rheder – TVE Bad Münstereifel 31:28 (12:10 HZ)

Die Saison neigt sich dem Ende zu. Das merkt man der ersten Mannschaft des TVE förmlich an. Nur einen Punkt konnte die Mannschaft um Spielertrainer Wilms aus den letzten drei Spielen holen. „Das ist für unseren Anspruch natürlich viel zu wenig“ kommentiert er. Durch die Ausfälle von Kolvenbach, Kohn, Odenkirchen und Kreutzer musste die Erste durch die A-Jugendlichen Bölkow, Fuchs und Novak verstärkt werden.

Zu Beginn bot man den Zuschauern dabei eine kämpferische Leistung, die spielerisch jedoch nicht besonders anschaulich war. Licht und Schatten prägten die Angriffsleistung im ersten Abschnitt, weshalb KWG mit einem kleinen Vorsprung in die Pause ging. In der zweiten Halbzeit nahm die Partie Tempo auf. Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, indem die Abwehrarbeit zunehmend vernachlässigt wurde. Zwischenzeitlich setzte sich KWG sogar auf fünf Tore ab. Vor allem Grömping stellte unsere Abwehr immer wieder vor große Herausforderungen. Durch eine offene Manndeckung konnte der Vorsprung zwar noch einmal verkürzt – aber nicht aufgeholt werden.

Kader: Maaßen, Wiemken, Wilms (4), Kühl (3), Flegelskamp (4), Bölkow (1), Bartmus (2), Zimmermann (3), Schaefer (5), Beltran (3), Fuchs (3), Ramacher, Miggle und Novak.

Nächste Woche findet das letzte Saisonspiel einer langen Saison statt.  Am Samstag reisen unsere Jungs zum Nachbarn TV Palmersheim. Dabei gilt es im Hinblick auf die nächste Saison bereits ein Ausrufezeichen zu setzen. „Ich will dieses Spiel unbedingt gewinnen, damit wir die Saison mit einem Derbysieg beenden“ fordert Wilms seine Mannschaft zur höchsten Konzentration auf. Anwurf ist um 19:30 Uhr in der Kuchenheimer Peter-Weber Halle.