• Radsport

    Ob mit dem MTB rund um BAM oder über die Alpen

  • MMA Training

    Im MMA ist jeder Kampfsportler willkommen

  • Badminton

    Just 4 Fun oder für Fitness & Ausdauer

  • Handball

    ...mit Jugend-, Damen- und Herrenmannschaften

Hohes Tempo zahlt sich aus

Erste zeigt TV Eiche die Grenzen auf!

Der TV Eiche hatte im Nachholspiel gegen die TSV Bonn rrh. II überraschend gewonnen. Dementsprechend war unsere Erste gewarnt. Wilms wollte temporeichen Handball sehen und die körperliche Überlegenheit ausspielen. Dadurch war die erste Halbzeit geprägt von Licht und Schatten. Zweimal konnte der TVE sich auf fünf Tore absetzen. Allerdings schlichen sich durch das hohe Tempo immer wieder technische Fehler ein, die der TVE Eiche nutzte, um wieder zu kommen. Im zweiten Abschnitt wollte man eine Schippe drauf legen und die Fehler im Umschaltspiel abstellen. Die Zuschauer sahen nochmals eine Leistungssteigerung und eine insgesamt sehr ausgeglichene Mannschaftleistung. „Die zwei Punkte waren zu keinem Zeitpunkt in Gefahr“ zeigt sich Wilms zufrieden.

Maaßen, Wiemken, Kolvenbach (4), Kühl (5), Wilms (8), Schaefer (4), Zimmermann (6), Odenkirchen (4), Vossen (1), Kreutzer (2), Flegelskamp, Bölkow und Ramacher.

Am nächsten Sonntag reist unser TVE zum Auswärtsspiel beim HV Erftstadt. Der Gegner steht derzeit auf dem vorletzten Tabellenplatz und ist akut abstiegsgefährdet. „Wir sind klarer Favorit, müssen unsere Leistung aber auch abrufen um die zwei Punkte zu holen. Im Abstiegskampf wachsen Mannschaften auch mal über sich hinaus“ mahnt Wilms zur Konzentration.