• Radsport

    Ob mit dem MTB rund um BAM oder über die Alpen

  • MMA Training

    Im MMA ist jeder Kampfsportler willkommen

  • Badminton

    Just 4 Fun oder für Fitness & Ausdauer

  • Handball

    ...mit Jugend-, Damen- und Herrenmannschaften

mC-Jugend belohnt sich nicht

Nachwuchs entführt durch kleine Fehler nur einen Punkt aus Roetgen!

Sichtlich enttäuscht waren Spieler, Trainer und Fans nach dem vermeidbaren Punktverlust in Roetgen. Konnte man in der 1. Halbzeit noch mit vielen spielerisch schönen Aktionen einen Vorsprung herausspielen, wurde man in der 2. Hälfte durch eine deutliche Leistungssteigerung des Gegners und eigene Fehler um einen sicher geglaubten Sieg gebracht.

Trotz einiger zu einfacher Gegentore der Heimmanschaft in den ersten 15 Minuten, konnte man mit vielen schön herausgespielten Toren einen 4 Tore Vorsprung herauswerfen. Bei besserer Chancenauswertung wäre der Abstand sicherlich noch deutlicher gewesen. Dabei hatte insbesondere David Pfleghar im Angriff einen guten Tag erwischt und erzielte alleine in der 1. Hälfte 5 Tore.

Trotz Warnung durch die Trainer in der Halbzeitpause vor der bekannten kämpferischen Leistung des Gegners stand man nicht mehr so konsequent in der Abwehr und kassierte viel zu viele einfache Gegentore. Im Angriff sah man sich einer zunehmend aggressiveren Deckung ausgesetzt und konnte dadurch nicht mehr die Durchschlagskraft der 1 Hälfte erzielen. Dazu kam noch dass die Schiedsrichter in den letzten 10 Minuten seltsame Entscheidungen trafen sowie die Tatsache dass Goalgetter Levi Wessel krankheitsbedingt nur kurze Spielphasen hatte.

Insgesamt muß man mit der Punkteteilung zufrieden sein und es im kommenden Heimspiel einfach besser machen.

Kader: Tor: Nic Maaßen  Feld: David Pfleghar 6 Tore, Jan-Lukas Stadie 4 , Johannes Jansen , Lars Wald, Leo Schneider 1 , Levi Wessel 4 , Luis Pauli 1 , Moritz Gahlen 2 , Moritz Hochgürtel 5