• Radsport

    Ob mit dem MTB rund um BAM oder über die Alpen

  • MMA Training

    Im MMA ist jeder Kampfsportler willkommen

  • Badminton

    Just 4 Fun oder für Fitness & Ausdauer

  • Handball

    ...mit Jugend-, Damen- und Herrenmannschaften

MÜNSTEREIFEL AUF DEM KDNW-TAG

Am 11. November 2017 fand die zweite Auflage des KDNW-Tages in Overath statt. Trotz karnevalistischem Sessionsauftakt im Rheinland fanden rund 250 Karatekas ihren Weg zum Verbandslehrgang und nahmen das facettenreiche Trainingsprogramm wahr, welches diesmal unter dem Motto „Breitensport trifft Leistungssport“ stand.

Mit dabei waren unsere Münstereifler Karatekas Dr. Jurgen Alders 4.DAN, Heinz Broich 4.DAN, Gabriele Broich 2.DAN, Wolfgang Herwig 4.DAN, Hellen Holdorf 3.Kyu, Dieter Walrand 2.DAN, , Bernd Krämer 4.DAN, Reinhard Antkowiak 2.DAN und Safet Gimollin 2.DAN.

Aus 18 Trainingseinheiten die in drei Hallen über den ganzen Tag verteilt waren, konnte man sich sein eigenes Training wählen. Erstmals gab es auch Trainingseinheiten speziell für Karate-Kids, dass natürlich für unsere Kindertrainerin sehr interessant war. Übungen an der Koordinationsleiter wurde von Susanne Nietschmann der Breitensport- & Ausbildungskoordinatorin des KDNW vorgestellt. Dann durften die Kids das Übungsgerat ausgiebig testen. Für Hellen die Freitags das Kindertraining leitet, stand nach der Einheit fest: ,,das brauchen wir aus".

Weitere Highlights waren Kobudo (Stockkampf) mit Michael Stenke, bewegt älter werden mit Heribert Rojek, Shotokan-Kata mit Detlef Herbst, Bunkai Ludwig Binder Stielrichtungsreferent Stiloffenes Karate, Kumite mit Alexander Heimann und weitere Themen wie Goju-Rio, Tai Sabaki Wado-Prinzipien. Außerdem konnte man sich in Vorträge über Kinder in ihrer Entwicklung oder Bewegt älterwerden informieren. Das nutzten auch unsere Trainer, um die anstehende Verlängerung der Trainerscheine zu erhalten.